Skip to main content

Luvion 88 Essential Digitales Video – Babyphone mit 3,5 Zoll Farbbildschirm und Gegensprechfunktion

(4.5 / 5 bei 95 Stimmen)
Hersteller
Besondere Merkmale, , , , , ,
Stromquelle
Reichweite
LautstärkenregelungNein
LED LautstärkenanzeigeNein
Warnung bei niedrigem AkkustandNein
Warnung bei Reichweiten-ÜberschreitungNein
Zwei-Wege-KommunikationJa

Gesamtbewertung

78.5%

"Babyphone mit vielen Funktionen - sehr empfehlenswert!"

umfangreiche Ausstattung
78%
sehr gut
Tonqualität
69%
gut
schnelle Übertragung
72%
gut
Bedienung
95%
ausgezeichnet

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Immer alles im Blick: Das Luvion 88 Essential

Luvion 88 Essential Babyphone – Produktinformationen im Überblick

  • Gewicht 680 g
  • Abmessungen: 27,2 x 16,6 x 12 cm
  • Modeljahr: 2015
  • Farbe: Weiß
  • Besondere Merkmale: Eco Mode, Video-Sensor, Audio-Sensor, Schlafliedfunktion
  • Benötigt Batterien: Ja
  • Displaygröße: 3,5 Zoll

 

Luvion 88 Essential – Die optimale Überwachung für Ihr Baby

Eine vollständige Überwachung eines jungen Kindes ist wichtig. Gerade Neugeborene sind noch vielen Gefahren ausgesetzt, weshalb Sie nicht auf ein passendes Babyphone verzichten können.

Mit diesem können Sie den Schlaf Ihres Kindes beobachten und sofort einschreiten, wenn es zu Problemen kommen sollte. Besonders beliebt sind heute Modelle, welche mit einer Kamera ausgestattet sind.

Das Luvion 88 Essential ist ein solches Produkt, welche Sie durch verschiedene Vorteile überzeugen wird. Somit bietet Ihnen das Gerät eine besonders hochwertige Kamera, viele verschiedene Funktionen und ein schickes Design, welches Sie auch einmal mit zum Nachbarn oder in den Garten nehmen können, ohne dass die Verbindung abbricht.

 

Das Luvion 88 Essential Babyphone besitzt eine hochwertige Kamera

Die Sicherheit spielt bei einem Babyphone die wichtigste Rolle. Immerhin wollen Sie auch mitten in der Nacht mitbekommen, wenn es Ihrem Kind nicht gut geht oder dieses weint.

Genau deshalb ist das Luvion 88 Essential mit verschiedenen Kleinigkeiten ausgestattet, damit Sie nichts mehr verpassen. Am wichtigsten ist die Kamera, welche Ihnen ein sauberes Bild Ihres Kindes übermittelt.

Luvion 88 Essential Babyphone mit KameraÜber den 3,5 Zoll Farbbildschirm können Sie dann sehen, wie es Ihrem Kind momentan geht. Praktischerweise bietet die Kamera einen digitalen Zoom, sodass Sie selbst kleine Details erkennen können.

 

Auf Wunsch müssen Sie sich nicht auf die eine Kamera versteifen, sondern Sie können an das Luvion 88 Essential bis zu vier Kameras anschließen. Somit haben Sie Ihr Kind von allen Seiten im Blick.

Die Dunkelheit kann Ihrem Kameravergnügen schnell einen Strich durch die Rechnung machen, doch nicht bei diesem Modell von Luvion.

Die Kamera ist mit einer Nachtsichtfunktion ausgestattet, die mit mehreren Infrarot-LEDs arbeiten. Diese ermöglichen eine gute Bildqualität, selbst in vollkommener Dunkelheit.

 

Diverse Optionen beim Luvion 88 Essential für eine bessere Funktionalität

Das reicht selbstverständlich nicht aus, besonders wenn Sie schlafen. Deswegen bietet Ihnen das Gerät einen Geräuschsensor.

Sobald Ihr Kind anfangen sollte zu schreien, weinen oder andere laute Geräusche im Kinderzimmer stattfinden, wird Ihnen das sofort angezeigt. Mittels LEDs beginnt das Gerät zu blinken, es wird ein akustisches Signal übermittelt und ebenso kommt es zu einer Vibration.

Somit können Sie es nicht verpassen, auch wenn Sie das Gerät gerade im „Stumm“-Modus laufen lassen. Doch nicht nur das wird Ihnen auffallen, denn durch die VOX-Funktion schaltet sich der Bildschirm automatisch ein, wenn Geräusche im Kinderzimmer wahrgenommen werden.

Zum Stromsparen schaltet sich das Display auch nach einiger Zeit wieder aus. Allgemein wird das Gerät über Batterien betrieben.

 

Durch die verschiedenen Funktionen können diese zwar schnell verbraucht werden, doch das wird Ihnen vorher über das Gerät angezeigt. Mit den Batterien ist eine Reichweite von bis zu 250 Meter machbar.

Dies ist aber nur möglich, wenn nicht zu dicke Wände oder Stahlträger den Funkweg beeinträchtigen. Für eine herkömmliche Nutzung in einem Haus oder einer Wohnung sollte es aber keine Probleme geben. Kleine Abstriche gibt es beim Stromverbrauch.

Hier gibt es keine Regulierung vom Gerät, sondern es wird immer die volle Energie verbraucht. Somit kann es passieren, dass die voll aufgeladenen Batterien schon nach 1,5 Stunden leer sind, wenn Sie den Bildschirm dauerhaft laufen lassen.

Gerade in der Nacht kann das zu einem großen Problem werden.

 

Was wird noch geboten?

Viele Kinder tun sich schwer mit dem Einschlafen. Oftmals wachen diese mitten in der Nacht auf und wollen sich einfach nicht mehr beruhigen.

Praktischerweise ist das Luvion 88 Essential mit verschiedenen Funktionen ausgestattet, welche beruhigend auf das Kind wirken und beim Einschlafen helfen. In erster Linie können Sie verschiedene vorprogrammierte Schlaflieder abspielen.

Es gibt drei an der Zahl, welche das Kind sanft in den Schlaf wiegen. Auf ein buntes Lichtspiel, wie es bei anderen Babyphones der Fall ist, wurde beim Luvion 88 Essential verzichtet.

Das ist zwar fürs Einschlafen sehr hilfreich, doch würde nur unnötig viel Strom verbrauchen. Wesentlich besser ist die Gegensprechfunktion. Insofern können Sie aus der Ferne mit Ihrem Kind reden und es beruhigen. Manchmal reicht das schon aus, damit Ihr Kind wieder einschläft.

 

Zusätzlich können Sie die Gegensprechanlage als Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Partner verwenden, wenn sich dieser gerade im Kinderzimmer befindet.

Auf kleine Spielereien wurde beim Luvion 88 Essential nicht verzichtet. Insofern kommt ein Messer für die Raumtemperatur zum Einsatz.

Dieser misst die Raumtemperatur und übermittelt eine Meldung, falls sich hier etwas tut. Gerade bei Neugeborenen ist es sinnvoll, wenn Sie die Temperatur im Kinderzimmer ständig im Blick behalten.

Die Feuchtigkeit des Raums kann nicht gemessen werden.

 

Die Vorteile:

+ Klein und handlich
+ Drei vorprogrammierte Schlaflieder
+ Hochwertige Kamera mit Infrarot-Funktion im Babyphone Test
+ Raumtemperatursensor
+ Gegensprechanlage

 

Die Nachteile:

– Eher geringe Reichweite mit 250 Meter
– Kein Lichtspiel
– Keine MP3-Funktion

 

Das Fazit

Haben Sie keine allzu hohen Ansprüche und benötigen Sie ein Babyphone nur für Ihre Wohnung oder Ihr Haus, dann ist das Luvion 88 Essential sicherlich eine gute Anschaffung.

Mit einer Reichweite von 250 Meter zählt dieses zwar nicht zu den Spitzenmodellen, ist aber vollkommen ausreichend für die Nutzung in den eigenen vier Wänden. Dicke Betonwände oder Stahlträger können hingegen dazu führen, dass es zu kleinen Störungen kommt.

Dafür funktioniert das Gerät von Luvion zu Hause umso besser. Es ist mit einer hochwertigen Kamera ausgestattet, welche mit kleinen Infrarot-LEDs arbeitet. Durch diese können Sie auch in vollkommener Dunkelheit erkennen, was im Kinderzimmer vor sich geht.

Wollen Sie die Überwachung weiter verbessern, können Sie bis zu vier Kameras an der Luvion 88 Essential anschließen. Für die Beruhigung sind hingegen die Schlaflieder zuständig. Auf eine MP3-Funktion wurde verzichtet, weshalb die Schlaflieder ausreichen müssen.

Auch ein Lichtspiel gibt es nicht, doch über eine Gegensprechanlage können Sie sich freuen, um aus der Ferne mit Ihrem Baby zu kommunizieren.

Darüber hinaus gibt es einen Sensor für die Raumtemperatur, sodass Ihnen über das 3,5 Zoll Display sofort angezeigt wird, falls sich etwas verändert.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *